2015/02 Erfolg beim Regionalwettbewerb "Jugend debattiert"

  • Regionalwettbewerg Jugend Debattiert
Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit: Unsere Schule nahm wieder mit den Sekundarstufen I und II an dem „Jugend debattiert“-Regionalwettbewerb im Dortmunder Dietrich-Keuning-Haus teil.

Dort traten unsere Schülerinnen und Schüler gegen gleichaltrige Debattaninnen und Debattanten anderer Schulen der Region in der Qualifikationsrunde an, um sich für das Regionalfinale am kommenden Freitag, den 27.02.15, zu qualifizieren. Debattiert wurden dabei aktuelle Themen, so z.B. in der Sekundarstufe I, ob in Dortmund Freiflächen für das Sprühen von Graffitis zur Verfügung gestellt werden sollen, und in der Sekundarstufe II, ob Gigaliner, sehr große Lkw, in Deutschland zugelassen werden sollen. In der Altersgruppe II belegte Pascal Höhnel den ersten Platz und erhält so die Möglichkeit, sich über das Regionalfinale für die Landesausscheidungen in Oberhausen und Düsseldorf zu qualifizieren.

Aktuelle Seite: Home Unterricht Gesellschaftslehre 2015/02 Erfolg beim Regionalwettbewerb "Jugend debattiert"