2017/01 Jugend debattiert - Schulinterne Runde

  • Jugend Debattiert - Runde 1
Jugend debattiert Schulwettbewerb

Am 23.01.17 fand erneut der alljährliche „Jugend debattiert“-Wettbewerb an unserer Schule statt, über den sich interessierte Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs wie auch der Oberstufe für den weiteren Wettbewerb auf regionaler Ebene qualifizieren konnten. Nach vormittäglichen Qualifikationsdebatten fand nach der Mittagspause das Schulfinale vor den Augen des gesamten zehnten Jahrgangs in der Mensa statt. In der SekundarstufeI ging es dabei um die Frage, ob an allgemeinbildenden Schule die handwerkliche Ausbildung gestärkt werden soll, während die Debattantinnen und Debattanten der SekundarstufeII die Frage diskutierten, ob für die Nutzung sozialer Medien eine Klarnamenpflicht eingeführt werden soll. Dabei setzte sich in der SekundarstufeII Annemarie Tacke vor Jan Koch, Laura Weichmann und Celina Knez durch, wohingegen in der SekundarstufeI Emily Dettmer den ersten Platz belegte, gefolgt von Joel Hohmann, Tristan Westermann und Philipp Maross.

  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
  • Jugend Debattiert - Runde 1
Aktuelle Seite: Home Unterricht Gesellschaftslehre 2017/01 Jugend debattiert - Schulinterne Runde