Vortrag über Rechtspopulismus von Olaf Sundermeyer

  • Vortrag über Rechtspopulismus
Im nun mehr zweiundzwanzigsten Jahr "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage", engagiert sich unsere Schule weiterhin um angenehmes Klima kultureller Vielfalt.

Die Schule sollte ein geborgener Ort der Toleranz und Weitsichtigkeit sein, gerade in Zeiten in denen Rechtspopulisten allzu einfache Antworten auf sehr komplexe und vielschichtige Fragen formulieren. Doch welche Argumente benutzen Populisten, um Ängste zu schüren und so eine breite Zustimmung zu erhalten? Welches Gesellschaftsbild vertreten sie? Warum ist dies eine Gefahr für die Demokratie? Diese und andere Fragen sollten unsere Meinung nach, gerade dem Heranwachsende Teil unserer Gesellschaft näher gebracht werden. Mit Olaf Sundermeyer, Journalist und Buchautor, der sich sich seit Jahren mit rechtsextremen und rechts-populistischen Strömungen in Deutschland beschäftigt, konnte unsere Schule, gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Unna, einen Experten gewinnen, der mit dem dem gesamten neunten und zehnten Jahrgang in Interaktion trat und alle Fragen der interessierten Schüler aufgriff und beantwortete.

  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
  • Vortrag über Rechtspopulismus
Aktuelle Seite: Home Schulleben SOR / SMC Vortrag über Rechtspopulismus von Olaf Sundermeyer